Schminkpartys: Do or don´t?

*Redaktioneller Beitrag, der aufgrund von Werbelinks und Markennennungen unbezahlte Werbung enthalten kann.

A featured article that may contain unpaid advertising due to promotional links and branding.

Hallo ihr lieben 🙂

 

Vor einiger Zeit wurde ich von einer Freundin zur einer Schminkparty von Mary Kay eingeladen, klar das erste was einem zu sowas einfällt ist „Tupperparty der etwas anderen Art“ Von der Marke hatte ich vorher schonmal gehört aber mich nicht weiter damit beschäftigt, auch eine Tupperparty hatte ich zuvor noch nie besucht. Dementsprechend gespannt und ohne jegliche Vorstellung bin ich also zu diesem Abend gegangen. Wir waren mit 5 Mädels , mehr als 5-6 sollten es auch nicht sein, damit auf jede Testerin individuell eingegangen werden kann. In der Wohnung angekommen wurden wir bereits von unsere Mary Kay Vertreterin herzlich begrüßt, auf dem Tisch wurden schon alle Utensilien für uns bereitgestellt: Ein kleiner Handspiegel, eine Schale Wasser sowie Infomaterial. Zunächst mussten wir einen Bogen ausfüllen und unser Hautbild beschreiben, was für eine Haut man hat, was einem daran stört und was man verbessern möchte und für welche Produkte man sich interessiert. Nach einer kurzen Kennenlernphase ging es dann auch schon los, zunächst sollten wir uns eine Gesichtshälfte mit verschiedenen Reinigungslotionen und Abschminkprodukten reinigen. Die Reinigungsprodukte sind aufjedenfall hochwertig allerdings reichen Produkte aus der Drogerie hier vollkommen aus wenn man sein Gesicht gründlich jeden Abend abschminkt. Danach sollte für jede von uns ein perfekter Make-Up Ton gefunden werden, da es eine riesen Auswahl gibt wird sich für wirklich jeden der passende Ton finden lassen. Auch für Mädels die nicht die super Make Up Fans sind gibt es jede menge Foundations die das Hautbild einfach etwas verbessern und einheitlicher aussehen lassen. Da nun alle die perfekte Grundlage hatten durften wir uns nun mit Wimperntusche , Lidschatten, Lippenstifte und Lipgloss beschäftigen. Besonders angetan hat es mir der Lipbalm von Mary Kay der einfach nur super geschmeidige weiche Lippen zaubert die dazu auch noch mega lang anhalten 🙂 Zum Schluss ging es perfekt eingestimmt ans Shoppen, jeder ist mit unserer Vertreterin den Katalog einzeln durchgegangen und hat sich seine Lieblinge rausgesucht. Ich persönliche habe mich für den Lipbalsam „Vanille“ einen richtig schönen pinken Lippenstift „Sassia Fuchsia“ und zwei Mascaras entschieden – einen für längere Wimpern der „lengthening Mascara“ und einen für ultimatives Volumen der „Ultimate Mascara“ Natürlich sind die Produkte nicht ganz billig, aber man merkt ihnen schon an das sie etwas hochwertiger sind als wie die normalen Drogerieprodukte. Die einzelnen Produkte werde ich euch im Verlauf vorstellen da ich sie erstmal eine Zeit lang selber testen möchte. Falls ihr Lust habt neue Produkte kennenzulernen und auf einen lustigen Abend mit euren Mädels kann ich euch solch einen Schminkabend nur empfehlen. Vielleicht habt ihr ja schon ähnliche Erfahrungen gemacht von denen ihr mir berichten könnt?

 

Mehr Produkte von Mary Kay findet ihr hier

Euch allen ein schönes Wochenende :-*

 

IMG_0747

Hello Loves

 

Short Time ago a friend of mine invited me to a Mary Kay Make Up evening , the first Thing that came up to my mind where „A different kind of Tupperwareparty“ I never heard of Mary Kay before and I also never went to a Tupperwareparty ,  so I didn´t know what to expect. We got a lovely welcome after we arrived at my friend´s House and all items were already prepaired on the Table  – Everybody got a little mirror , a bowle of Water an some Information about Mary-Kay. First of all we had to write down in wich Products we´re interestedand what kind of skin appearance we have. After a short get to know eachother we started with cleaning one half of our Face with some Cleaning Products , the Things we used are from were high value. But in my opinion you can also use normal Products for your evening skinroutine. Now that we had the perfect Base we could try ourselves in Make up, Lipstick , Lipgloss and Eyeliner. At the End we could go through everything in the Catalog with our Consultant an pick our favourites. I got myself a super smoothing Lipcreme, a sweet pink Lipstick called „Sassia Fuchsia“ and two Mascaras the „lengthening Mascara“ and the „Ultimate Mascara“ Of course these Products are not cheap but i only picked the Things I felt totally in love with 🙂 I will present you this Products but first of all i want to test them myself for a while. If you want to have some fun with your girls and want to get to know new Products  than this kind of Party is the Perfect Thing for you.

 

You can find more about Mary Kay here

Wish you a happy Weekend :-*

 

IMG_0746

 

0 Comments for “Schminkpartys: Do or don´t?”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Jojoscherbatsky is not affiliated with Warner Bros. Entertainment Inc.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner